Erweckung der Gralswächter

Hier handelt es sich nicht um Heilungssystem, sondern um ein System das der eigenen Weiterentwicklung, der Erweckung verborgener Talente und der Erweiterung des bisher Möglichen dient. 

Viele Geheimnisse ranken um den heiligen Gral. So soll er ewiges Leben und ewige Gesundheit geben, aber auch für das Heil unserer Erde zuständig sein.

Lange Zeit galt er als reiner Mythos und auch als verschollen. Das Interesse am Gral ließ immer mehr nach, nur noch Wenige interessierten sich für ihn. 

Doch vieles hat sich in der heutigen Zeit geändert, Naturkatastrophen nehmen zu, unser Leben unterliegt immer schnelleren Impulsen, Abkehr von den Religionen. Der Untergang der Welt wird täglich neu heraufbeschworen. Die Energien, welche die Welt im Gleichgewicht halten, lassen immer weiter nach.

 Und ausgerechnet in dieser Zeit des negativen Umbruchs, werden die Gralsenergien stärker. In den Zeiten der Ruhe hat sich keiner für den Gral interessiert aber heute kehrt er in das Bewusstsein und Leben der Menschen zurück.

 Zu früheren Zeiten gab es immer Männer (und Frauen) die den heiligen Gral bewachten, Jahrhunderte lang.

 Wo sind diese Gralsritter, die Wächter des heiligen Kelches geblieben? Sind sie ausgestorben?

 Nein

 

Die Wächter des Grals schlafen nur. In ausgewählten Menschen ruhen die Energien die nur darauf warten erweckt zu werden.