Helarias Licht

Diese Energie wurde von Helaria (Nicole Hermann) gechannelt, der nachfolgende Text stammt unverändert von ihr

Wer steht hinter dieser Energie?

"Deine Energie enthält Schutz und Kraft des Erzengels Michael, die allumfassende Liebe der Jungfrau Maria, die heilende Energie von Jesus und das strahlende Licht des Sonnengottes Helios, in dem sich diese drei Energien vereinen."

Hilarion:

Ich bin Bewacher/Bewahrer der Energie und stehe im Hintergrund. Sei auch offen für meine Botschaften. Auch ich werde dich gern bei Helarias Licht begleiten, wie ich dich sowieso begleite. So höre und sehe, was noch kommt. Ich bin bei dir.“

 

Für wen und was ist die Energie gedacht?

"Deine Energie wird ein Zeichen sein für Liebe und Heilung. (...) Sie ist speziell für Heiler und diejenigen, die Liebe und Heilung erfahren wollen. (...)"

"(...) Diejenigen, die lieben, sind Heiler. Heilung ist kein Geheimnis oder Vorrecht für Einzelne. Liebe und du heilst. (...)"

Die Energie steht also  a l l e n  Menschen zur Verfügung. Es gibt keine bestimmten Voraussetzungen. Da die Energie relativ stark ist, wäre es günstig, wenn du bereits eine andere Einweihung hast oder in anderer Form energetisch gearbeitet hast. Aber Voraussetzung ist das nicht.

Was passiert während einer Anwendung/Einweihung?

" (...) Voll Kraft, voll Wärme, voll Liebe: so ziehen die Strahlen ihre Bahnen und geben deine Energie ab. Sie erhellen und durchfluten den Körper (...)"

Wie darfst du dich nach der Einweihung nennen?

Offiziell, so steht es auch auf deinem Zertifikat (welches übrigens bei mir eine laufende Nummer erhält), darfst du dich "Botschafter(in) der Energie Helarias Licht" nennen. Wenn du Helarias Licht selbst weitergibst, schreibe bitte nicht Meister oder Lehrer auf die Urkunde, sondern Botschafter(in). Vielen Dank.

Das Skript enthält folgenden Inhalt:

Vorgeschichte...

Wie die Energie zu mir kam...

Wie wende ich Helarias Licht an?

Wie weihe ich andere ein?

Was darf die Einstimmung kosten?

Das "Kleingedruckte" (bezieht sich u.a. auf die deutschen Gesetze)

Weitergabe der Unterlagen

Wie es weitergehen soll...

(... und natürlich alle bisherigen Botschaften)

Auf ein paar Punkte möchte ich hier etwas ausführlicher eingehen:

Was darf die Einstimmung kosten? Ich zitiere aus dem Skript:

Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Du hast die Einweihung kostenlos erhalten:

(...) Nach Abstimmung mit denen, die an dieser Energie beteiligt sind, „zahlst“ du mit deinem guten Willen und deiner Zeit.

Gib Helarias Licht die ersten fünfmal als Fernanwendung, die ersten fünfmal als persönliche Anwendung und die ersten fünfmal als Einweihung (persönlich oder fern) kostenlos weiter.

Die Idee mit dem „universellen Ausgleich“ von Seiten des Empfängers ist tatsächlich „von oben“ so gewünscht. (...)

Danach kannst du diese Energie samt Skript für einen dir richtig erscheinenden Betrag als Anwendung oder Einweihung weitergeben und auch in der Form anbieten, wie du es für richtig befindest. (...)

2) Du hast für die Einweihung einen finanziellen Ausgleich geleistet:

In diesem Fall entfallen die zehn kostenlos zu gebenden Anwendungen (...) und es bleiben nur die fünf Einweihungen (fern oder persönlich), die du kostenlos weitergeben möchtest.

Wie es weitergehen soll...  Ich zitiere aus dem Skript:

Die Energie Helarias Licht soll über die ganze Welt verbreitet werden. Daher freue ich mich über jeden Sprachinteressierten, der dieses Skript in eine andere Sprache (jede!) übersetzen kann. Optimal natürlich verbunden mit der Weitergabe der Energie als Botschafterin/Botschafter in besagtem Land der jeweiligen Sprache. Das neue Skript in der anderen Sprache wird genauso aufgebaut wie dieses, nur dass der Name des Übersetzers (gerne mit seiner Webseite) natürlich mit aufgeführt wird, wenn er dies wünscht. Das Copyright bleibt auch in anderen Sprachen bei mir.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen oder eure eigenen Übersetzungskünste.

Unterlagen/Urkunde:

Du erhältst von mir ein Skript als Datei per E-Mail. Die Urkunde wird nach der Einstimmung versendet bzw. übergeben.

Für Fragen stehe ich euch natürlich gern zur Verfügung. Ich freue mich sehr darauf, euch einweihen zu dürfen.

Das "Kleingedruckte"...  Ich zitiere aus dem Skript:

Wir alle wissen, dass es uns gesetzlich nicht erlaubt ist, Reiki oder ähnliche Systeme wie Helarias Licht als Mittel zur Heilung anzubieten oder sogar Heilung zu versprechen. Wir dürfen aber kranke Menschen unterstützen und liebevoll begleiten.

Mit diesem System werden unsere Gesetze bestätigt: „Heilen ist keine Aktion, sondern Reaktion des Empfängers auf die liebende Energie.“ Wir als Botschafter (so verstehe ich jeden Eingeweihten in Helarias Licht), sollen unsere Grenzen anerkennen und das sein, was von uns erwartet wird: ein Kanal, der unzensiert, dafür aber sehr liebevoll, die geschenkte Energie weitergibt. Wir können einen Menschen zum verstärkten Glauben an sich selbst und seine eigenen Fähigkeiten bewegen und ihn somit unterstützen.

Beachte bitte bei deinen Aktivitäten die gesetzlichen Vorschriften (z.B. bzgl. Gewerbeanmeldung oder deine Rechte und Pflichten den Klienten gegenüber, was du darfst oder nicht usw.).

Der in diesem Skript sehr häufig verwendete Begriff „Heiler“ sagt nicht aus, dass ein in Helarias Licht Ausgebildeter in der Lage ist, Wunder zu vollbringen. Der Begriff ist im Sinne von „die Selbstheilungskräfte im anderen aktivieren“, „liebevoll begleiten“ usw. zu verstehen. Dies geht auch aus den Botschaften und den dazugehörigen Erläuterungen hervor.

Alles, was ich in diesem Skript als sog. Channelings wiedergebe, sind meine persönlichen Eindrücke und Empfindungen. Ich erhebe keinen Anspruch darauf, diese als feststehende Behauptungen weiterzugeben. Das Gleiche gilt für meine Erläuterungen zu den einzelnen Botschaften. Es sind meine eigenen Interpretationen.

 (© Bilder/Logos und Text: Nicole Hermann, http://www.reiki-fee.de.  - Es ist aber allen Lichtbotschaftern gestattet, diesen Text und die beiden Bilder im direkten Zusammenhang mit dem Angebot zur Energie Helarias Licht auf der eigenen Webseite zu nutzen. Der Text darf auch in anderer Form verwendet werden, solange der Zusammenhang eindeutig ist. Die Bilder/Logos verwende bitte ausschließlich auf deiner Webseite. Vielen Dank.)