Zeit

Überlass es der Zeit

Erscheint dir etwas unerhört,
Bist du tiefsten Herzens empört,
Bäume nicht auf, versuchs nicht mit Streit,
Berühr es nicht, überlass es der Zeit.

Am ersten Tage wirst du feige dich schelten,
Am zweiten lässt du dein Schweigen schon gelten,
Am dritten hast du's überwunden;
Alles ist wichtig nur auf Stunden,
Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter,
Zeit ist Balsam und Friedensstifter.

Theodor Fontane

und genau das wünsche ich mir als Energieausgleich:

Für jede (kostenfreie) Einweihung erbitte ich eine halbe Stunde Zeit für die Allgemeinheit, den Nachbarn, die Mitmenschen oder die Umwelt.

Jeder möge die Zeit die er von mir bekommt weitergeben um anderen Gutes zu tun.